Covid 19-Sicherheits- und Hygienekonzept im Landhotel Betz

Stand vom 28.05.2020

Zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter vor einer Corona-Infektion wurden unsere Hygienerichtlinien erweitert und die betrieblichen Abläufe an die behördlichen Anforderungen angepasst. Es gilt für uns die hessische Verordnung (Stand 09.05.2020). Bei Änderungen der Verordnung wird eine Anpassung unserer Richtlinien erfolgen.

Die betrieblichen Abläufe sind so zu gestalten, dass zwischen Personen ein Abstand von mind. 1,50m eingehalten wird. Dies gilt für alle betrieblichen Bereiche, sofern keine Trennvorrichtung vorhanden ist. Im Restaurant und auf den Terrassen ist eine Platzierung am Tisch mit 2 verabredeten Hausständen möglich. In den Seminarräumen gilt zusätzlich die Sitzplatzregelung von 5m²- pro Gast, sowie im Stehtischbereich von 10m² pro Gast.

Bei Anzeichen einer Corona-Infektion (z.B. Husten, Fieber, Atembeschwerden) ist ein Aufenthalt in unserem Hotel nicht möglich und wir bitten daher von einer Anreise abzusehen. Bei Auftreten der Beschwerden während des Aufenthaltes gilt der Infektionsnotfallplan des Hotels. Bitte beachten Sie während des Aufenthaltes die wichtigsten Hygienetipps des Bundesministeriums für Gesundheit.

Allgemeiner Hotelbereich

Allgemeiner Hotelbereich

  • Abstandshinweise bzw. Markierungen sind in allen Wartebereichen angebracht.
  • Die Gäste sind angehalten einen Mund-Nasen-Schutz in allen öffentlichen Bereichen zu tragen, außer auf ihrem Sitzplatz im Restaurant oder im Seminarraum, da ein Mindestabstand bei Begegnung nicht immer eingehalten werden kann. Einmal- Mund- Nasenschutz kann an der Rezeption käuflich erworben werden.
  • An der Rezeption trennt eine Glasscheibe zusätzlich den Gast und den Mitarbeiter und ein weiterer Tresen sorgt für den erforderlichen Abstand.
  • Alle Zimmerkarten werden vor Ausgabe desinfiziert.
  • Prospektmaterial und Zeitschriften liegen zurzeit nicht aus.
  • Ein bargeldloses Zahlen an der Rezeption wird bevorzugt.
  • Die Aufzugnutzung ist nur einzeln bzw. pro Haushalt möglich.
  • Hauptdurchgangstüren stehen nach Möglichkeit offen und am Eingang des Hotels und zu unserem Restaurant stehen Desinfektionsmöglichkeiten zur Verfügung.
  • In allen öffentlichen Toiletten sind Seife, Einmalhandtücher und Handdesinfektion vorhanden.
  • Unser Hallenbad ist geöffnet. Die Nutzungsgebühr beträgt pro Nutzung und Person zurzeit
    € 5,00. Eine Anmeldung an der Rezeption ist erforderlich, um eine Einhaltung der Abstands- und Hygieneregel zu gewährleisten. Handtücher und ein Bademantel sind an der Rezeption erhältlich.
  • Der Sauna-/Fitnessbereich ist bis auf weiteres geschlossen.
  • Unseren Hotelshuttle bieten wir zurzeit nicht an. Das örtliche Taxiunternehmen steht zur Verfügung.
Restaurantbereich

Restaurant

  • Die Gäste werden durch unser Serviceteam platziert.
  • Zurzeit bieten wir kein Büffet, sondern servieren das Menü mit Tellerservice.
  • Auf den Tischen wird verzichtet auf Salz-/Pfeffer-Menagen und Dekoration.
  • Vor und nach den Mahlzeiten wird intensiv gelüftet, zusätzlich zur Lüftungsanlage.
  • Nach jeder Nutzung wird die Tischwäsche gewechselt und die Flächen desinfiziert. Es werden nur Papierservietten verwendet.
  • Die Getränkekarte wurde laminiert und wird nach Nutzung desinfiziert.
  • Bargeldloses Zahlen per Zimmerrechnung oder per Karte wird bevorzugt.
Tagung mit Abstand

Seminarraum

  • Die Zuteilung der Räume erfolgt unter Berücksichtigung der hessischen Verordnung. Dadurch ist meist eine Raumkategorie größer als üblich erforderlich. Die Gruppengröße darf in bestimmten Fällen 15 Personen nicht überschreiten.
  • Wir bitten um Beachtung des separaten Raumplanes.
  • Seminargetränke werden nur in kleinen Flaschen mit Schraubverschluss auf einem separaten Tisch mit Anleitung bereitgestellt. Ein weiterer Ablagetisch für schmutziges Geschirr / leere Flaschen ist vorhanden.
  • Wir verzichten auf das Auslegen von Blöcken und Stiften und stellen diese auf Nachfrage zur Verfügung. Ebenso wird das Moderationsmaterial personenbezogen ausgehändigt und darf nur so genutzt werden.
  • Tische, Stühle und Tagungsmedien werden regelmassig desinfiziert.
  • Während der Seminarservicezeiten erfolgt ein Stoßlüften. Ebenso ist die Klimaanlage während der Raumnutzung in Betrieb, soweit vorhanden.
  • In den Kaffeepausen stehen in einem separaten Raum einzeln verpackte oder portionierte Speisen und Getränke zur Verfügung.
Zweibettzimmer Komfort mit Waldblick

Gastzimmer

  • Die Mitarbeiterinnen der Etage arbeiten in der Zimmerreinigung mit Handschuhen.
  • Die Gastzimmer werden während der Servicezeiten kräftig gelüftet.
  • Bei Abreise wird das Fenster auf Kippfunktion gestellt, wenn es die Wetterlage zulässt.
  • Bademantel und Wolldecke werden nur auf Wunsch ausgegeben.
  • Es erfolgt nach Abreise eine Desinfektion im Gastzimmer von allen berührungsintensiven Flächen wie z.B.: Griffe, Telefon, TV-Bedienung und Senderliste, Sanitärbereich.

Landhotel Betz