Radurlaub in der Mitte Deutschlands

Das wunderschöne hessische Kinzigtal zwischen den Mittelgebirgslandschaften Vogelsberg im Norden und Spessart im Süden ist für Radfahrer ideal. Denn diese Urlaubsregion bietet viele Facetten für einen erholsamen und abwechslungsreichen Radurlaub. Hier können Sie auf ausgetretenen Wegen Mountainbike fahren, an Flüssen Mehrtagestouren unternehmen oder Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Umgebung mit dem Rad erkunden. Die Natur wird Sie dabei immer begleiten. Sie radeln an Bächen und Flüssen entlang, atmen den Duft der Wiesen und Wälder und entdecken malerische Winkel. Mit einem E-Bike lassen sich selbst die steilsten Anstiege erklimmen. So ein Anstieg ist immer lohnenswert: An den Mittelgebirgspanoramen von Vogelsberg, Spessart und Rhön können Sie sich nämlich einfach nicht sattsehen. Die hessische Kurstadt Bad Soden-Salmünster ist der ideale Ausgangspunkt für einen Radurlaub, um diese landschaftlich reizvolle Region in der Mitte Deutschlands zu erradeln.

Sollten Sie Fragen zum Thema Fahrradrouten haben oder falls Sie unverbindlich einen Radurlaub anfragen möchten, steht Ihnen unser Rezeptionsteam von Montag bis Samstag in der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr zur Verfügung. Ihre Ansprechpartner Frau Simone Scholz, Frau Julia Wurm und Frau Marion Betz-Berthold stehen Ihnen telefonisch unter 06056/739-0 oder per Mail an info@landhotel-betz.de zur Verfügung.
Bett+Bike

Ihre „Bett+Bike“-Vorteile

Leih- und Mietangebote
E-Bike & Pedelec-Verleih
Tourenempfehlungen
Fahrradwerkstatt im Ort
WLAN-Nutzung im Hotel
Lunchpakete für Unterwegs
Gepäcktransfer

Entdecken Sie die Umgebung

Schon die nähere Umgebung von Bad Soden-Salmünster hat abwechslungsreiche Fahrradtouren zu bieten, zum Beispiel die Halbtagestour zur Aussichtsloge Alsberg, die Spessart-Bäder-Tour, die Spessart-Höhentour oder die 55 km lange Bergwinkel-Tour. Aufgrund der Anstiege, die zu grandiosen Ausblicken führen, eignen sich diese Fahrradtouren vor allem für E-Bike-Fahrer, die sich auch sicher im einfachen Gelände bewegen können. So ist die Spessart-Bäder-Tour ein 39 km langer Rundweg im Süden des Heilbades Bad Soden-Salmünster. Durch die Altstadt von Salmünster und entlang der Hirschbornteiche führt diese Radstrecke auf den fast 400 m hohen Haselberg. Danach geht es mit dem Rad abwärts in das idyllisch gelegene Haseltal, bevor wieder ein Anstieg zum Molkenberg zu erklimmen ist. Von hier oben eröffnet sich ein herrlicher Ausblick auf Bad Orb und das Kinzigtal. Anschließend führt der Weg mit dem Rad entlang einer Kleinbahntrasse abwärts nach Wächtersbach. Hier ist ein Besuch des Schlosses und des Schlossparks lohnenswert, bevor diese Radreise wieder in Bad Soden-Salmünster endet.

Eine weitere Radtour mit vielen fantastischen Ausblicken führt auf 22 km zur Aussichtsloge Alsberg. Zuerst geht es mit dem Rad durchs Kinzigtal in nordöstliche Richtung zum sehenswerten Kinzigstausee, der je nach Jahreszeit eine unterschiedliche Farbenpracht zeigt. Danach beginnt mit dem Rad der Anstieg in den Spessart bis auf 470 m, vorbei an Seidenroth und an einem Golfclub. Viele herrliche Ausblicke entschädigen für die Strapazen, zum Beispiel bis zum Hohen Vogelsberg. Nach dem Ortsteil Alsberg führt der Radweg auf einer steilen Abfahrt wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Wer sich fit genug fühlt, kann mit dem Rad zur 43 km langen Spessart-Höhentour aufbrechen. Schon die ersten 10 km haben es in sich: Durch den tiefen Wald führt der Weg bis auf 470 m. Die Abfahrt danach führt zum Burgwiesenpark nach Burgjoß. Auf dieser Freizeitanlage gibt es unter anderem einen Barfußpfad und Minigolf, um auf dieser Radreise zu entspannen. In nördliche Richtung geht es dann durchs Jossatal nach Mernes. Hier ist Zeit zum Sammeln der Kräfte. Denn kurz darauf beginnt der steile Anstieg zum Alsberg, der mit einem grandiosen Spessartblick belohnt wird. Nach einer Rast folgt mit dem Rad die rasante Abfahrt bis zur Kinzigtalsperre.

Mountainbiken im Spessart

Tagestour oder Mehrtagstour?

Eine weitere erlebnisreiche Radtour ist die Bergwinkel-Tour, die insgesamt 55 km lang ist und 600 hm aufweist. Nach einem steilen Anstieg führt der Weg eher sanft auf und ab durch den Naturpark Spessart bis zur Kinzigquelle. Entlang der Strecke liegt zudem der Willingsgrundweiher mit einem Biberlehrpfad. Nach der Ortschaft Breunings haben Sie einen attraktiven Blick auf den Bergwinkel rund um Schlüchtern. Dort ist besonders die Altstadt sehenswert. Flussabwärts führt diese längere Fahrradtour an Steinau an der Straße mit dem Brüder-Grimm-Haus vorbei, bis sie in Bad Soden-Salmünster wieder endet.

Diese Tagestouren mit dem Rad sind überaus abwechslungsreich und machen Ihren Radurlaub im hessischen Kinzigtal zum Erlebnis. Wenn Sie Mehrtagestouren oder gar ausgedehnte Radreisen in der Mitte Deutschlands planen, dann kommen Sie rund um den Spessart und Vogelsberg voll auf Ihre Kosten. So verbindet der 250 km lange Hessische Radfernweg R3 sehenswerte Städte und Attraktionen in der Region und führt über Fulda bis in die Rhön. Wenn Sie längere Radreisen unternehmen wollen, dann erreichen Sie über den Hessischen Radfernweg schnell weitere Radwege. Dazu gehören beispielsweise der Vulkanradweg im Vogelsberg, der Main-Radweg und der Fulda-Radweg. Die Vielfalt der Fahrradtouren ist genauso groß wie die Vielfalt der Landschaften, Orte und Sehenswürdigkeiten.

Rund um das Landhotel Betz gibt es viele attraktive Ziele für einen Urlaub mit dem Fahrrad. Die Anstiege bewältigen Sie leicht mit einem E-Fahrrad, die wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Außerdem befindet sich in der Ortschaft eine Partner-Fahrradwerkstatt, die Ihr Rad bei Bedarf zuverlässig und schnell auf Vordermann bringt. Und wenn Sie einmal auf Radreisen Ihr Gepäck zur nächsten Unterkunft bringen müssen, dann organisieren wir das gerne für Sie. Als „Bett + Bike“-Gastbetrieb bieten wir Ihnen viele radfahrerfreundliche Vorteile, reizvolle Tipps für Radtouren und einen erholsamen Aufenthalt. Denn Radfahrer sind bei uns immer gern gesehene Gäste.

Indoor-Schwimmbad im Landhotel Betz

Hallenbad im Hotel & Therme im Ort

Zurückgekehrt von einer eindrucksvollen Biketour, können Sie in unserem Landhotel natürlich gleich glücklich in die weichen Kissen sinken. Wir bieten Ihnen aber noch viele weitere attraktive Möglichkeiten, wie Sie Ihren Abend entspannt und genussvoll bei uns verbringen können. Regenerieren Sie sich etwa in unserem hauseigenen Hallenbad, in der Sauna oder der Infrarot-Kabine. Oder lassen Sie sich auf unserer Aussichtsterrasse oder in unserem gemütlichen Panoramarestarant kulinarisch rundum verwöhnen. Bei uns wird mit Leidenschaft gekocht – und das schmeckt man auch! Unsere rustikale Hausbar, die „Schäferstube“, serviert Ihnen noch bis in die Nacht hinein Cocktails und gepflegte Getränke. Derart umsorgt und verwöhnt, können Sie am nächsten Tag wieder kraftvoll in die Pedale treten – oder sich für einen gemächlichen Bummel durch den Bad Sodener Kurpark entscheiden.

Bestpreisgarantie

Psssst….schon gehört? Bei Direktbuchung auf unserer Seite haben Sie die gleichen Stornierungsrichtlinien, wie auf den großen Buchungsplattformen. Genauso einfach – nur günstiger! Übernachtungsangebote mit einem Aufenthalt von zwei oder drei Nächten finden Sie unter Angebote.

Wie gefallen Ihnen unsere Fahrrad-Angebote?
5/5 - (1 vote)

Landhotel Betz