TOUR RHÖN
Fränkisches Weinland und Geschichte

Früh starten, heißt es auch bei dieser Runde. Über 300 starke Motorrad-Kilometer, auf meistens kleinen Straßen, und attraktive Besichtigungsstopps versprechen einen herrlichen Motorradtag.

Bereits der erste Abschnitt, nach Hammelburg, verlangt nach zupackenden Armen am Motorradlenker. Dabei ist besonders die satte Strecke zwischen Burgsinn und Gräfendorf hervorzuheben, die begeisternden Asphalt und starke Straßenwindungen vors Bike packt.

Angekommen in Frankens ältester Weinstadt lohnt sich der Spaziergang durch Hammelburg. Auch zum Kalorientanken bieten sich vielfältigste Möglichkeiten. In Richtung Bad Neustadt ist anschließend die Fränkische Saale oftmals die Begleiterin und liefert so manch romantischen Flussblick.

Die 710 Meter hohe Rother Kuppe serviert auf dem nächsten Streckenabschnitt grandiose Ausblicke. Der knapp über 20 Meter hohe Aussichtsturm der Gaststätte kann die Ausblicksoptionen dann noch einmal toppen. Phantastische Rhöner Motorradpisten lotsen dann zur Gedenkstätte „Point Alpha“, die deutsch-deutsche Geschichte, vor der Wiedervereinigung, hautnah und teilweise bedrückend präsentiert.

Auf dem Rückweg wird dann Fulda motorradfreundlich umfahren und nach einem abschließenden Kurven-Feuerwerk rund um Freiensteinau wird wieder in Bad Soden-Salmünster eingefahren.

Touren-Details

Länge: 312 Kilometer
Fahrzeit: ca. 5,25 Stunden

Diese Tour und das Bildmaterial wird unterstützt von unseren Partnern Peter Wahl und Kurviger

Landhotel Betz